Workshops 2019


Workshops und Multiplikatorenschulungen

Die Fairtrade-Initiative Saarbrücken begleitet und unterstützt Kindertagesstätten, Kindergärten, Elterninitiativen und Familienzentren, die sich auf den Weg zur „Fairen Kita“ machen möchten. Globales Lernen kann bereits im frühen Kindesalter beginnen. Kinder können z.B. auf spielerische und alltagsintegrierte Art lernen, dass bereits beim Frühstück vieles aus den Ländern des Globalen Südens kommt und bereits eine lange Reise gemacht hat.

FaireKITA - Fortbildung im Saarland
Montag, 28.10.19, von 9-16 Uhr.

Fairtrade & Faire Beschaffung in der Kita – Wie geht das?
Vorstellung einer nachhaltigen Projektidee für die frühkindliche Bildung im Saarland

Schwerpunkte:
- Projektvorstellung
- Fairer Handel – und wie er funktioniert
- Faire Beschaffung- was ist möglich & welche Siegel kann ich nutzen
- Fairer Handel konkret für die Kita – Beispiele aus der Praxis für die Arbeit mit Kindern Referentin: Jasmin Geisler, Projektleitung FaireKITA, Informationszentrum 3. Welt Dortmund e.V., Dortmund

Ort:
UTZ - Unternehmer u. Technologie Zentrum
Werschweilerstr. 40
66606 St. Wendel

Weitere Informationen
- Anmeldeschluss: 21.10.2019
- Teilnahme kostenfrei inkl. kostenlosem fair-vegetarischen Mittagsessen
- Veranstaltung von FaireKITA und Fairtrade Initiative Saarland
- Weitere Informationen: www.faire-kita-saarland.de (Informationen zur Fortbildung werden dort zeitnah veröffentlicht)
- Formlose Anmeldung ab sofort möglich, an kontakt (at) faire-kita-saarland.de

Verpflegung
In der Mittagspause bieten wir einen kostenlosen Imbiss an (vegetarisch - regional, fair & bio).



Die Veranstaltung wird durchgeführt im Rahmen des Projektes FaireKITA des Netzwerk Faire Metropole Ruhr in Kooperation mit der Fairtrade Initiative Saarbrücken.

Gefördert durch Engagement Global mit seiner Servicestelle Kommunen in der Eine Welt im Auftrag des BMZ.