Workshops 2018/2019



WICHTIG: DIE FÜR DEN 26.10.2018 und 27.10.2018 GEPLANTEN EINTÄGIGEN WORKSHOPS MÜSSEN LEIDER AUSFALLEN UND WERDEN IM FRÜHJAHR 2018 NACHGEHOLT!
BEI INTERESSE SENDEN SIE BITTE UNS EINE MAIL an
kontakt@faire-kita-saarland.de , dann informieren wir Sie unverbindlich über die Termine 2019.

Weitere Informationen zu den geplanten eintägigen kostenlosen Workshops im 1. Quartal 2019



Im Rahmen des BNE-Forum Grossregion vom 21./22. November 2018 über "Demokratie & Gerechtigkeit" wird ein Workshop zu FaireKITA angeboten.
Infos und Anmeldung in Kürze über
https://bne-grossregion.net/
Ort: Gästehaus Braunshausen, Saarland - Anreise / Adresse: https://www.gaestehaus-braunshausen.de/

WORKSHOP-Vorankündigung:
WORKSHOPRUNDE 1

21.11.2018 I 15:00 - 16:30

WS 1 FaireKITA — Globales Lernen im Elementarbereich Fairer Handel im KITA-Alltag: Kinder entdecken spielerisch spannende Zusammenhänge der Welt.
Erfahrungen des Kooperations-Projekts FaireKITA; Materialien, Methoden & Ideen für die pädagogische Praxis

Zielgruppe: Elementarbereich


Referenten:
Judith Altenbockum, Projektstelle „FaireKITA" Informationszentrum Dritte Welt e. V., Dortmund, Nordrhein-Westfalen Ingrid von Osterhausen und Peter Weichardt, „FaireKITA Saarland", Fairtrade Initiative Saarland, Saarbrücken



Workshops und Multiplikatorenschulungen

Die Fairtrade-Initiative Saarbrücken begleitet und unterstützt Kindertagesstätten, Kindergärten, Elterninitiativen und Familienzentren, die sich auf den Weg zur „Fairen Kita“ machen möchten. Globales Lernen kann bereits im frühen Kindesalter beginnen. Kinder können z.B. auf spielerische und alltagsintegrierte Art lernen, dass bereits beim Frühstück vieles aus den Ländern des Globalen Südens kommt und bereits eine lange Reise gemacht hat.

DIE FÜR DEN 26.10.2018 und 27.10.2018 GEPLANTEN EINTÄGIGEN WORKSHOPS MÜSSEN LEIDER AUSFALLEN,
UND WERDEN IM FRÜHJAHR 2018 NACHGEHOLT!
BEI INTERESSE SENDEN SIE BITTE UNS EINE MAIL an
kontakt@faire-kita-saarland.de , dann informieren wir Sie unverbindlich über die Termine 2019.


Im 1. QUARTAL 2019 wird die Fairtrade Intiative Saarland die folgenden kostenlosen Workshops und Multiplikatorenschulungen zu „Faire Kitas im Saarland“ anbieten:

Fortbildung für Erzieher*innen:
Zielgruppe: Erzieher*innen, Mitarbeiter*innen von Trägereinrichtungen, Kindertageseinrichtungen, KITAs , Elterninitiativen, Familienzentren

In der Fortbildung stellen wir die einzelnen Kriterien und den Verlauf des Projekts Faire KITA vor, sowie den Fairen Handel und das Konzept des Globalen Lernens. In einer Lernwerkstatt können Sie Materialien und Methoden selber ausprobieren und Ideen für die Umsetzung in der eigenen pädagogischen Praxis entwickeln.

Die Fortbildungen sind inhaltlich so konzipiert, dass die Teilnahme auch für Personen, die bereits an 2016 oder 2017 an Fortbildungen oder Multischulungen teilgenommen haben, empfehlenswert ist.


Ausbildung von Multiplikator*innen:
Zielgruppe:
Erzieher*innen, Mitarbeiter*innen von Trägereinrichtungen, Kindertageseinrichtungen, KITAs , Elterninitiativen, Familienzentren auch beispielsweise in Vereinen oder kirchlichen Einrichtungen entwicklungspolitisch engagierte Menschen

Du arbeitest gerne mit Kindern? Du hast Lust auszuprobieren, wie Globales Lernen spielerisch und mit allen Sinnen erlebt werden kann? Globale Gerechtigkeit und Nachhaltigkeit sind Themen, die Dir am Herzen liegen und die Du auch gerne an andere Menschen weitergeben möchtest?

Als Multiplikator*in des Projekts FAIRE KITA wirst Du befähigt, die Projektidee in Kitas in Ihrer Umgebung zu tragen und Bildungseinheiten mit Kindern im Vorschulalter durchzuführen, bzw. an Erzieher*innen zu vermitteln.

Tagungsort jeweils:
Landesinstitut für Pädagogik und Medien (LPM),
Beethovenstraße 26,
66125 Saarbrücken-Dudweiler
Räume 102a, 104 und 105 (im Erdgeschoss)

Hauptreferentin:
Jasmin Geisler (Informationszentrum 3. Welt, Dortmund),

Anreise:
Geben Sie in Ihr Navigationsgerät folgende Adresse ein:
Parallelstraße, 66125 Saarbrücken Dudweiler

Eine Anreisebeschreibung für Autos sowie Infos für Öffentliche Verkehrsmittel sind unter http://www.lpm.uni-sb.de/typo3/index.php?id=877 abrufbar.

Verpflegung
In der Mittagspause bieten wir einen kostenlosen Imbiss an (vegetarisch - regional, fair & bio).


Kinderbetreuung
Während der Fortbildungen bieten wir auf Anfrage eine kostenfreie Kinderbetreuung vor Ort an.
Falls Sie eine Kinderbetreuung vor Ort wünschen, geben Sie dies in der Anmeldung mit an.

Vormerkung / Anmeldung
Sie können sich unverbindlich für die angebotenen Fortbildungen und Schulungen formlos per Mail kontakt@faire-kita-saarland.de vormerken lassen.



Die Veranstaltung wird durchgeführt im Rahmen des Projektes FaireKITA des Netzwerk Faire Metropole Ruhr in Kooperation mit der Fairtrade Initiative Saarbrücken.

Gefördert durch Engagement Global mit seiner Servicestelle Kommunen in der Eine Welt im Auftrag des BMZ.




(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken